Das Paket beinhaltet:

  • Zwei-Komponenten-Epoxi-Dampfdurchlässige-Betonfarbe
  • konzentrierten Reinigungsmittel
  • Rolle
  • Mischstab
  • detaillierte Anweisungen und DVD

Vorteile der Verwendung von

Verwendungsbereich:
C-guard® ist nur für Betonoberflächen in geschlossenen Räumen bestimmt. Er ist besonders den Belastungen in den Garagen angepasst (eine hervorragende kemische und mechanische Widerstandsfähigkeit). Er kann aber auch in Kellern, Lagerräumen und als Wandanstrich an den belastbaren Oberflächen verwendet werden.


  • Widerstandsfähig gegen Abdrücke der heißen Reifen, maximale kemische und mechanische Beständigkeit.
  • Einfache Pflege und ein professionelles Aussehen.
  • Dampfdurchlässig.
  • Eine schnelle und sehr günstige Lösung mit optimalen Eigenschaften.
  • Nur ein Anstrich notwendig.

Hinweise für die

OBERFLÄCHENVORBEREITUNG

Beton- oder Zementoberfläche muss sauber sein, ohne jeglichen Staub. Fett- und Ölflecken müssen von der Oberfläche entfernt werden.




Das Paket beinhaltet einen Betonreiniger in Form von Pulver. In 8 Liter Wasser den Reiniger auflösen und gut vermischen. Für eine einfache Verteilung des Reinigers auf die Oberfläche kann man eine Wasserkanne verwenden. Die Oberfläche mit Wasser leicht anfeuchten, das überflüssige Wasser mit einem Schwamm oder Tuch entfernen. Die Reinigungsmischung auf eine Fläche von 50x50 cm auftragen. Mit einer Wurzelbürste schrubben, damit der Staub und Schmutz entfernt wird.

Nach dem Schrubben muss man die Oberfläche mit einem saugfähigen Schwamm gründlich abspülen, damit der Schmutz von der Oberfläche entfernt wird. Bevor man sich auf die nächste Fläche weiterbewegt, sollte man den Vorgang zweimall wiederholen. Am Ende muss man den gesamten Garagenfußboden mit Wasser reinigen, damit man mit Sicherheit das Reinigungsmittel beseitigt hat. Dafür kann man auch einen Wassersauger benutzen. Mit den Fingern zieht man über den sauberen und trockenen Fußboden, und wenn man an den Fingern Staub oder Schmutz hat, sollte man den Reinigungsvorgang wiederholen.


???????.


FARBENVORBEREITUNG

Mischverhältnis: C-Guard® Teil A: C-Guard® Teil B = 5 : 1 (Gewichtverhältnis), Gebrauchstauglichkeit der Mischung bei 20°C sind 2 Stunden.
Den C-Guard® A gut durchmischen (homogenisieren), bevor man den C-Guard® B dazu gibt. Die Mischung muss man mindestens 3 Minuten mischen. Vor dem Anstrich (nach dem Mischen) muss man die angegebene zeit warten (Temperaturabhängig - siehe Tabelle) und dann noch mal mischen. Wenn man mehr als ein Paket verwendet, niemals größere Mengen auf einmal mischen. Es ist nur ein Anstrich notwendig.

Warnung: Mischung sollte man in der Öffnungszeit verbrauchen, nach dieser Zeit kann man sehen, dass sich die Farbe verdichtet. Die Farbe nicht ausdünnen, weil sie nach dem Öffnungszeit unbrauchbar ist. Die Dekorationszettel nicht mit der Farbe mischen.


AUFTRAGEN

Mit dem Synthetikpinsel kann man den unteren Teil der Wand wie ein Rand anstreichen. Mit der beigelegten Rolle wird der C-Guard® in 1 m breiten Streifen aufgetragen, so kann man die Dekorationszettel (wenn man möchte) einfach und gleichmäßig auf die frisch gefärbte (nasse) Oberfläche auftragen. Den neuen Streifen muss man auftragen noch bevor der vorherige trocken ist, damit man die Unterschiede an den Fugen vermeidet. Die Dekorationszettel sind kein Bestandteil der Farbe und können sich mit der Zeit lösen (bei sehr starken Belastungen). Auf die Dekorationszettel können Sie einen sehr standhaften und farblosen 2K epoxy Anstrich C-Guard CL verwenden.

Trocknungszeit:Die Oberfläche ist 24 Stunden nach dem Auftragen begehbar. Leichte Belastungen sind möglich 2-3 Tage nach dem Auftragen. Völlige Vergitterung tritt nach 7 Tagen an. Dann ist die Oberfläche auch für maximale Belastungen (parken der Autos) bereit. Die Temperatur und Feuchtigkeit beeinflussen die tatsächliche Trocknungszeit.

Teoretischer Verbrauch: 200-300g/m2. Auf die Oberfläche muss man mit der Rolle so drücken, dass man eine dünne und gleichmässige Anstrichschicht bekommt. Jedes Paket beinhaltet genügend Farbe um eine glatte und reine Betonfläche von 20-25m2 (durchschnittliche Garage für ein Auto) zu bedecken. Für grobe und poröse Oberflächen kann man mehr Material verbrauchen. Mit dem Inhalt des Pakets kann man 10 - 20 m2 solcher Oberflächen bedecken.

Lufttemperatur (Materialtemperatur): Anstreichen des Randes mit dem Pinsel: Autragen mit der Rolle: Öffnungszeit:
15°C 20 min nach dem Mischen 30 min nach dem Mischen 3 Stunden
20°C 10 min nach dem Mischen 15 min nach dem Mischen 2 Stunden
25°C sofort nach dem Mischen 10 min nach dem Mischen 1 Stunde

Warnung: Mischung sollte man in der Öffnungszeit verbrauchen, nach dieser Zeit kann man sehen, dass sich die Farbe verdichtet. Die Farbe nicht ausdünnen, weil sie nach dem Öffnungszeit unbrauchbar ist. Die Dekorationszettel nicht mit der Farbe mischen.

Reinigung: Die Arbeitsgeräte und die Ausrüstung sofort nach der Verwendung mit warmem Wasser und mildem Detergent reinigen. Unbenutzte Produkte in der Emballage reagieren (aushärten) lassen und dann gemäß der Gesetzgebung entsorgen.

Web design - 1A INTERNETWeb design: